loading

UMFASSENDE SICHERHEIT SCHAFFT VERTRAUEN.

Der Opel Vivaro Combi ist serienmäßig mit zahlreichen elektronischen Systemen ausgestattet, die zu jeder Zeit und bei jedem Beladungszustand ein hohes Maß an aktiver Sicherheit garantieren. Sie sind zusammen mit dem ausgereiften Fahrwerk der Grund dafür, dass seine Fahreigenschaften mit denen eines gut abgestimmten Mittelklasse-Pkw vergleichbar sind.

Opel Vivaro Combi - Sicherheit

Aktive Sicherheit

Die aktiven Sicherheitsfunktionen beinhalten:

  • Elektronisches Stabilitätsprogramm (ESP®) der neuesten Generation mit Berganfahrassistent, Anhänger-Stabilisierungsprogramm und optimierte Traktionskontrolle
  • Adaptive Ladekontrolle
  • Antiblockiersystem mit Bremsassistent und elektronischer Bremskraftverteilung
  • Reifendruckkontrollsystem mit Reifendrucksensoren und Warnsymbol im Instrument

Überrollschutz: Beladene Fahrzeuge können aufgrund des erhöhten Schwerpunkts zu verstärktem Neigen tendieren. ESP®-Sensoren im Opel Vivaro Combi messen permanent Belastung und Fahrzeugverhalten, bei Bedarf greift das System über Bremseinwirkung an einzelnen Rädern rechtzeitig ein und stabilisiert so das Fahrzeug.

Opel Vivaro Combi - Sicherheit

Rückhaltesysteme

Die Sicherheitsausstattung umfasst:

  • Frontairbag, Fahrer

  • Frontairbag, Beifahrer; Seitenairbags vorn; Kopfairbags (optional)
  • Gurtwarner, Fahrer
  • Gurtschlossstraffer vorn

  • Gurtkraftbegrenzer vorn und hinten
  • Aktive Kopfstütze, Fahrer

  • ISOFIX-Vorrüstung
  • Top Tether Vorrüstung
Opel Vivaro Combi - Sicherheit

Fußgängerschutz

Der Opel Vivaro Combi erfüllt alle Voraussetzungen für ein Höchstmaß an Fußgängersicherheit: Zum Schutz vor Verletzungen wurde der Vorderwagen optimiert, z. B. durch eine energieabsorbierende Motorhaube, Kühlergrill und Scheinwerfer.